Neue Übungsleiterin

Ab Januar 2023 hat die BRSG eine neue doch schon altbekannte  versierte Übungsleiterin gewonnen. 
Dorothea Paulus ist zuständig für die Allgemeingymnastik.
Die Gymnastikteilnehmer haben sie mit ihrer offenen herzlichen Art gleich ins Herz geschlossen. Auf gute Zusammenarbeit.


dorle

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Erste BRSG-Weihnachtsfeier nach Covid-19


Ca. 90 Mitglieder und Gäste fanden sich zur Weihnachtsfeier der BRSG im festlich geschmückten Saal des Bürgerhauses Wolfskehlen ein. Tische und Bühne waren weihnachtlich dekoriert, mit Süßigkeiten versehen und sogar einen Weihnachtsmann aus Schokolade durfte jeder Besucher als Geschenk mit nach Hause nehmen. Zunächst begrüßte die 1. Vorsitzende, Eva Böhm, alle Teilnehmer, insbesondere den Ehrenvorsitzenden Gerhard Meinhardt.

Sie streifte die Höhepunkte des Vereinslebens in diesem Jahr, zeigte sich erfreut über das Ende der gravierenden Einschränkungen durch Corona und dankte dem gesamten Vorstand für die tatkräftige Mithilfe bei der Führung des Vereins. Ein besonderes Lob galt den Mitgliedern für die  rege Teilnahme an den Sportveranstaltungen und an beiden Ausflügen.
Ein gemeinsam gesungenes Lied versetzte den Saal in vorweihnachtliche Stimmung und anschließend wurde das reichhaltige, schmackhafte Buffet bei dezenter Musik ausgiebig genossen

Nach einem besinnlichen Gedicht von Ingeborg Stottko erfolgte die Auszeichnung der Übungsleiterinnen für ihre geleistete Arbeit. Hermann Hammann betonte, dass die sportlichen Angebote die Basis für die gesamte Vereinsarbeit darstellen und deshalb eine sowohl fachlich als auch menschlich qualifizierte Übungsleitung

 ül22

unverzichtbar ist. Geschenke der einzelnen Gruppen sowie des Vereins für die hervorragende Arbeit waren die verdiente Auszeichnung für Angela Aoussi und Eva Böhm.

Den sportlichen und zugleich optischen Höhepunkt der Veranstaltung lieferten zweifellos die „Funky Frogs“  seilspring aus Crumstadt. Mit akrobatischen und geradezu atemberaubenden, exakt auf die Hintergrundmusik abgestimmten, Seilsprungübungen begeisterten die acht Springer ihr Publikum und wurden nach einer Zugabe mit starkem Beifall verabschiedet.  


Zwischendurch beteiligten sich alle Anwesenden intensiv an einem Schätzspiel, bei dem das Gewicht eines mit ess- und trinkbaren Produkten gefüllten Sackes erraten werden sollten. Die glücklichen Gewinner dieses Sackes, Rafika Farrell und Horst Emig, teilten sich friedlich den Inhalt der „Beute“.
Dankbare Zuhörer fand Karlheinz Horlebein mit einer bewegenden Weihnachtsgeschichte, in der die beglückende Wirkung der Solidarität in Notzeiten eindringlich geschildert wurde. Die sich anschließende Verteilung der Tombola war durch Spenden der ÜWG, der Darmstädter Volksbank, von Mitgliedern und von seiten des Vereins möglich geworden. Mehr als 60 Preise konnten an die glücklichen Geweinner übergeben werden.
Den musikalischen Beitrag der Veranstaltung und zugleich das Ende bildete der Auftritt der musikGitarrenfreunde“ aus Wolfskehlen mit bekannten Melodien und Stimmungsliedern. Gemeinsam gesungene Weihnachtslieder verbreiteten eine andächtige Stimmung und die Zeit verflog im Nu.

Eva Böhm wünschte zum Schluß allen Anwesenden frohe Weihnachtstage sowie ein gutes Neues Jahr und zeigten sich zuversichtlich, dass die rege Teilnahme am sportlichen und gesellschaftlichen Angebot des Vereins beibehalten werden kann. Dabei erfolgte der Hinweis, dass nach der Weihnachtspause die Wassergymnastik in Griesheim bereits am 4.1.2023, die Trockengymnastik ab 9. bzw. 10.1.2022 wieder aufgenommen wird.


Informationen über die BRSG Riedstadt können auch per Internet unter www.brsg-riedstadt.de abgerufen werden.



========================================================================================

Behagliche Stadtrundfahrt im „Blauen Klaus“

Gelungener BRSG-Ausflug nach Bad-Kreuznach bei angenehmen Temperaturen

kreuznach gruppe


Überaus großen Zuspruch erhielt die BRSG Riedstadt für ihre Fahrt nach Bad Kreuznach. Als besondere Attraktion erwies sich die große Panorama-Rundfahrt mit dem Crucenia-Express „Blauer Klaus“, von dem aus die architektonischen und geographischen Besonderheiten von Bad Münster am Stein, Ebernburg und Bad Kreuznach bequem bewundert werden konnten.

Nach der Fahrt gab es Gelegenheit, individuell den Stadtteil „Klein-Venedig“, dessen Brückenhäuser, die alte Stadtmauer oder die Fußgängerzone näher zu erkunden. Einige nutzen die freie Zeit zum Spaziergang am Nahe-Ufer, auf der Roseninsel oder entlang der Gradierbauten im Salinental. Auch das kulinarische Angebot mit dem Café am Mühlenteich oder der renommierten Gaststätte „Brauwerk“, in der bereits das gemeinsame Mittagessen eingenommen wurde, fand sehr guten Anklang.

Besonders erfreut zeigten sich die Verantwortlichen darüber, dass außer Mitgliedern und treuen Gästen auch fast der gesamte Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Wolfskehlen mit von der Partie war.


kreuznach zug
kreuznach stadt










Die BRSG bedankt sich für die hervorragende Ausarbeitung und Betreuung des Ausfluges.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Stimmungsvolles Sommerfest der BRSG

Trotz hochsommerlicher Temperaturen konnte die 1. Vorsitzende, Eva Böhm, ca. 50 Mitglieder und Gäste zum „geselligen Nachmittag“ der BRSG Riedstadt am Sportheim in Wolfskehlen begrüßen. Sie bedauerte das krankheitsbedingte Fehlen von drei Personen des Vorstands und bedankte sich herzlich beim Restvorstand für den erhöhten organisatorischen Aufwand bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.  

gesell.nachm

kuchentheke


Wehmütige Stimmung verbreitete sich bei der Verabschiedung von Teresa Tagliente, die nach vielen Jahren aktiver Teilnahme bei allen sportlichen und gesellschaftlichen Anlässen des Vereins wieder in ihre italienische Heimat zurückkehrt.


Anschließend wurde die tolle Kuchen- und Tortentafel „gestürmt“, die komplett von den Teilnehmern bestückt worden war.






Die angeregte Unterhaltung an den Tischen unterbrachen die Anwesenden gerne, um am vorbereiteten Spieleparcour ihre Geschicklichkeit bzw. Zielgenauigkeit zu erproben.

spiel



spielfussball








schwedenspiel

Verdienter Gewinner nach der Gesamtauswertung war schließlich Willi Bischoff. Ihm wurde ein Gutschein für die nächste Busreise der BRSG überreicht.  




 

Auch zum Abendessen steuerten zahlreiche Teilnehmer freiwillig schmackhafte Salate bei,
die gemeinsam mit den von einem örtlichen Metzger angelieferten Fleisch- und Wurstspezialitäten hervorragend schmeckten. 

abendessen








Am späten Abend bedankte sich Eva Böhm bei allen Spendern und Helfern und die Besucher traten nach einem rundum gelungenen Sommerfest den Heimweg an


















++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sonnige Stunden in Bad Nauheim

BRSGler genießen Kurstadt-Flair

gruppe naheim


Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen begleiteten die Reiselustigen der BRSG auf ihrem Ausflug nach Bad Nauheim. Wegen der Baumaßnahmen im Sprudelhof und der damit verbundenen Schließung des Jugendstilensembles verzichtete man ausnahmsweise auf eine gemeinsame Stadtführung. Stattdessen erkundeten kleine und größere Gruppen – gut ausgestattet mit einem Stadtplan -  die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Bad Nauheims, wie die Gradierbauten, die Kurpark-Plaza,




 park nauheim


Rosengarten und Trinkkuranlage sowie vieles andere mehr. Einige begaben sich sogar auf die etwas anspruchsvollere Runde um den großen Teich. Favorisiert waren jedoch die schattigen Spazierwege in den verschiedenen Parks, vor allem im historischen Siesmayer-Kurpark.


saline

Natürlich durfte ein Besuch der im August 2021     eingeweihten lebensgroßen Elvis  Presley-Statue nicht fehlen, die häufig als beliebtes Motiv für ein Erinnerungsfoto gewählt wurde.

elvis
zorbas


















Als gute Wahl erwies sich die Gaststätte Zorbas-Die Krone, in deren Biergarten die sommerliche Atmosphäre und die köstlichen Speisen gleichermaßen Anklang fanden.

Auf dem abschließenden gemeinsamen Spaziergang durch die Fußgängerzone freuten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits  auf den nächsten Ausflug der BRSG im September nach Bad Kreuznach.

                                     tor

nauheim2













 




--